AZAV

Der Cert-IT GmbH wurde bereits am 06.06.2005 von der Bundesagentur für Arbeit die Akkreditierung erteilt, Bildungsträger und Maßnahmen zuzulassen. Im Rahmen der Instrumentenreform geht seit dem 01.04.2012 die Befugnis der Akkreditierung von der Bundesagentur für Arbeit an die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) über.

Seit dem 01.04.2012 regelt - in Verbindung mit dem Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt - die Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) die Zulassung von Trägern und Maßnahmen. Seitdem bedürfen alle Träger, die Maßnahmen der Arbeitsförderung durchführen, eine Zulassung, u.z. unabhängig davon, ob sie an Ausschreibungen teilnehmen oder Gutscheinmaßnahmen anbieten wollen.

Für die Zulassung sind sogenannte fachkundige Stellen zuständig, wie die Cert-IT GmbH. Die Cert-IT gehört mit zu den ersten fachlichen Stellen dieser Art, die seit 2005 das Ziel hat, mit Qualität und Transparenz bei Bildungsträgern zum Nutzen für Arbeitssuchende, Unternehmen und die öffentliche Hand zu sorgen.

CERT-IT

Die Cert-IT, akkreditiert durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS), wurde 2003 von der Fraunhofer Gesellschaft, den Wirtschaftsverbänden BITKOM und ZVEI, den Gewerkschaften IG Metall und ver.di sowie der Gesellschaft für Informatik e.V. gegründet.

AZAV

Zulassung von Bildungsträgern und Maßnahmen nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung - AZAV

Cert-IT GmbH

+49 228 688228 0

Am Bonner Bogen 6, 53227 Bonn